Zahnarzt Ebergassing Niederösterreich Wien Umgebung Dr Neumüller-1-5
Zahnarzt Ebergassing Niederösterreich Wien Umgebung Dr Neumüller-1
Zahnarzt Ebergassing Niederösterreich Wien Umgebung Dr Neumüller-1-4
Zahnarzt Ebergassing Niederösterreich Wien Umgebung Dr Neumüller-1-2

Unsere Kassen- und Privatleistungen

1. Prothetik
2. Festsitzender Zahnersatz
3. Implantologische Leistungen
4. Füllungen
5. Chirurgie
6. Mundhygiene
7. Knirscherschienen, Fissurenversiegelung
und vieles mehr…

1. Prothetik

Totalprothesen
Eine Versorgung bei Leerkiefer nach komplettem Zahnverlust;
Ausführung mit Verstärkung möglich;
Implantat getragene Ausführungen siehe Implantologische Leistungen

Teilprothesen
Ersatz sämtlicher fehlenden Zähne im Lückengebiss;
Diese Versorgung ist in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich z.B.
besserer Halt durch - Klammerzahnkronen
- klammerlose Ausführung mit Kugelanker
- Steg getragene Prothesen

2. Technik

Kronen und Brücken
Hochwertige und langlebige Versorgung einzelner bzw. mehrerer Zähne aus Keramik;
erforderlich wenn schon mehr Zahnsubstanz verloren gegangen ist und eine Versorgung mit Füllungen nicht mehr möglich ist;
Eine Brücke ist ein Verbund mehrerer Kronen - ein oder zwei fehlende Zähne können so ersetzt werden.
Die Vorteile dieser Versorgung sind der Komfort („festsitzend wie die eigenen Zähne“) sowie der überschaubare Behandlungszeitraum (2-3 Termine)

Inlays
Alternative zu Füllungen, hochwertig und sehr langlebig, aus Gold oder Keramik

3. Implantate

-Einzelimplantate als Ersatz fehlender Zähne
-Halteelement einer Totalprothese
Beispiel: 4 Implantate werden mit einem Steg verbunden; auf diesem Steg rastet die
Totalprothese ein und hat dadurch einen deutlich höheren Halt.

4.Füllungen

Composit-Füllungen
Weiße Füllungen aus Kunststoff;
werden direkt im Mund angefertigt;
eine gute, ästhetische Alternative zu Amalgam-Füllungen

Amalgam-Füllungen
DIE Füllung der Krankenkasse

5. Chirugie

Extraktionen;
Operative Zahnentfernungen und Weisheitszahnentfernung (ausgenommen Risikofälle und nach radiologischer Begutachtung)

6. Mundhygiene

Entfernung sämtlicher Zahnbelege und -verfärbungen- auch in Bereichen des Mundraumes, die beim täglichen Zähneputzen schwer erreichbar sind;
Reinigung der Zahntaschen und Zahnzwischenräume;
auch Kronen und Brücken werden ausführlich gereinigt und deren Lebensdauer wird somit erhöht;
im Anschluss werden die gereinigten Zähne fluoridiert.

7. Knirscherschienen

Zähneknirschen in der Nacht hat viele negative Folgeerscheinungen wie Zahnschädigungen, langfristige Kiefergelenksprobleme und Verspannungen.
Knirscherschienen, auch Aufbissschienen genannt, werden vor dem Schlafengehen vorwiegend im Unterkiefer eingesetzt und schützen die Zähne.

Fissurenversiegelung

Die Grübchen (Fissuren) der bleibenden Backenzähne (6er und 7er) sind der Hauptangriffspunkt für Karies. Durch deren Versiegelung mit Kunststoff ist der Zahn temporär geschützt.
Idealer Zeitpunkt ist nach dem Durchbruch der bleibenden Backenzähne der Kinder.